Die Vision der Florus AG

„Deutsches Unternehmertum“ versus Entrepreneurship / Business Administration

80 Prozent der Unternehmen scheitern nach Angaben der DATEV eG innerhalb von fünf Jahren. Eine Sterberate, die wir nicht akzeptieren können.

Wir entwickeln innovative Geschäftsmodelle zu System-Organisationen, wir entwickeln standardisierte Franchise-Systeme. Dabei versprechen wir eine Erfolgsquote von mehr als 90 Prozent.

Increasing the success quote.

Wir erhöhen die Erfolgsquote bei Unternehmens-Gründungen und Wachstums-Strategien.

Die Standards zur Entwicklung eines Franchise-Systems sind im Kern gleich – unabhängig vom konkreten Geschäftsmodell. Durch ein über Jahre entwickeltes Standard-System sind wir in der Lage, alle notwendigen Dienst- und Serviceleistungen „aus einem Guss“ für Franchise-Geber und –Nehmer zu liefern.

Wir erreichen dadurch die Trennung des administrativen und des kreativen Bestandteils der Unternehmensgründung. Ein innovatives Geschäftsmodell wird durch Standardisierung multipliziert. Der Entrepreneur konzentriert sich auf innovativen Teil seines Unternehmertums – wir stellen die notwendigen Dienstleistungen bereit.

Im Ergebnis erreichen wir eine Verbesserung der Work-Life-Balance für unsere Geschäftspartner. Ein Unternehmer soll nicht gezwungen sein, 24-7 zu arbeiten. Anstatt sich um die Buchhaltung kümmern zu müssen, kann er am Abend seine Kinder ins Bett bringen. Er soll sich am Wochenende nicht um eine neue Werbekampagne Gedanken machen, sondern Zeit mit seiner Familie verbringen.

Entrepreneurial Design for future.



Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK